werbefaktor.de

Der Internetshop für Werbemittel und Vkf

Tel. 05971/9291-0 • info(a)werbefaktor.de

13.01.2018

Verkaufsförderung in Apotheken

Regelmässig produzieren wir Pos- und Vkf-Artikel für Apotheken und Kunden aus der Pharmabranche. Aus unserer Sicht gibt es bei dieser Kundengruppe 3 Besonderheiten zu beachten für die wir die passenden Lösungen anbieten.


1. Keine Scannerschienen

Oftmals orientieren sich PoS-Produkte am LEH und sind dementsprechend für den Einsatz in Scannerschienen entwickelt. In Apotheken werden dagegen vorwiegend flache Glasböden verwendet. Für den Einsatz an diesen Verkaufspunkten bieten wir verschiedene Lösungen: Unsere Regalblenden können wir optional mit Klammern ausstatten die eine schnelle Montage ermöglichen. Mit unseren Einlegeschildern können Sie schnell und unkompliziert die Botschaft am PoS aktualisieren.
Ausserdem können wir alle Artikel mit garantiert rückstandsfrei entfernbarem Klebeband ausstatten!

Regalblenden mit Klammern für Glasböden
Einlegeschilder für schnelle Motivwechsel

2. Frontalansicht

Der Verkaufsraum in Apotheken präsentiert die Waren in der Regel in einer Frontalansicht und ist nicht wie der klassische LEH durch lange Gänge geprägt. Besonders geeignet sind daher Artikel die frontal und nicht quer zur Laufrichtung ausgerichtet sind wie zum Beispiel unsere Regalrahmen und Regalblenden.

Regalrahmen
Regalblende

3. Hochwertige Optik

Durch die richtige Materialwahl oder partielle Effekt-Lackierungen werden klassische Vkf-Artikel enorm aufgewertet. Gerne beraten wir Sie, welche Möglichkeiten es für Ihre Anforderung gibt. Ein gutes Beispiel ist das Hinterdrucken von transparentem Material. Bei nahezu identischen Kosten bekommen Artikel wie Regalstopper und -wobbler einen neuen Look.

PET, transparent - rückseitig bedruckt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gerne können Sie auch ein unverbindliches Musterpaket anfordern.

Sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne.

Telefonische Beratung:
Tel.: 05971 / 92 91 0
oder per E-Mail:
info(a)werbefaktor.de